MirrorMania 3.00 und ein neues Bild

Auf Google Play findet man meine App MirrorMania nun in der Version 3.00. Es klingt nach einer ganz neuen Release, ist es aber nicht. Es gibt lediglich kleinere Änderungen, siehe Dokumentation. Das wichtigste ist, dass die Google Anforderungen für Android 10 erfüllt sind, sonst hätte ich die App zukünftig nicht mehr aktualisieren können. daher auch die neue Versionsnummer 3.0.

In der Ausstellung gibt es zudem ein neues Bild: “Zwei virtuelle Städte”.

Neue Bilder in der Ausstellung

Die Ausstellung wurde um meine beiden neusten Bilder erweitert. Das erste ist eine weitere Bearbeitung eins meiner Frankfurt Skyline Fotos mit dem Titel “Lob der Baukräne”. Das zweite ist etwas völlig anderes, nämlich ein großes Ölbild mit eingesetzten Objekten und einem selbst gebauten Rahmen. Und einer eigenen Geschichte, zu lesen hier.

Mein freundlicher Twitter-Bot

Seit ein paar Tagen ist mein freundlicher Twitter-Bot @ULIAZ07 am Start. Er postet mehrmals am Tag eine Beitrag bestehend aus einem meiner mit MirrorMania erzeugten Bilder, verschiedenen passenden Hashtags und einem zufälligen englischen Nonsense-Satz. Wie zum Beispiel “stimuli fries hock drown utilizing extenuated kidnappings intercommunicated abuse assistant”. Bitte folgen. Viel Spaß 🙂

MirrorMania 2.69

MirrorMania 2.69 ist die aktuelle Version von MirrorMania. Sie enthält erweiterte Möglichkeiten, experimentelle Videos zu erstellen. Weiteres kann man in der Dokumentation in den Kapiteln 6.1 und 6.2 nachlesen. Sie ist up-to-date und kann wie üblich auf der entsprechenden Seite heruntergeladen werden.

MirrorMania 2.50

MirrorMania 2.50 ist die letzte Version von MirrorMania für dieses Jahr. Gegenüber der letzten Version gibt es Fehlerkorrekturen, kleine Änderungen bei einzelnen Filteroptionen, eine Filter zum Skalieren von Bildern und eine kleine interne Zwischenablage. Die Dokumentation ist up-to-date und kann wie üblich auf der entsprechenden Seite heruntergeladen werden.

MirrorMania 2.25

Seit gestern ist die MirrorMania Android App in der Version 2.25 bei Google Play verfügbar. Diese Version enthält eine neue Funktionalität, die Video-Unterstützung. Man kann nun neben Bildern über ein neues Icon auch Videos öffnen. Das Video wird in einem üblichen Media-Player angezeigt. Mit einem zusätzlichen Button kann man den aktuell angezeigten Frame als Bild übernehmen und wie üblich bearbeiten. Der Player kann später erneut angezeigt werden, um ein anderes Einzelbild auszuwählen. Zusätzlich gibt es in der Pro-Version noch einen Filter (Video Scan), der ein ganzes Video Frame für Frame durchläuft und parametergesteuert in ein einziges Bild umwandelt.